jeden ersten Samstag im Monat…

... zeigen wir im B-Movie einen ausgewählten Film: schwul, trans, lesbisch - polygendered. Danach ist Bar. Willkommen sind alle, die im hetero- und homonormativen Mainstream nicht auf ihre Kosten kommen.
LSF

Sa. 22.10. 22:30 Uhr: „Chocolate Babies“

Auf den LesBiSchwulen Filmtagen / International Queer Film Festival präsentiert die Q-Movie Bar: Chocolate Babies Stephen Winter, (US, 1996, 83’), engl. OF 1997 feierte der Film auf der Berlinale in Deutschland Premiere. Stephen Winter hat seiner Community darin ein schrill-glitzerndes und hochintelligentes Denkmal gesetzt. Eine Gang von „Black Drag Queens with a political agenda“ versetzt […]

Film des Monats

Sa. 3.8.13, 22 Uhr: „Die Tuntenrolle“ open air

In hoffentlich lauer Sommernacht zeigen wir open air ein außergewöhnliches Kurzfilmprogramm. Gezeigt werden acht Schwulenfilme aus der Zeit von 1980 – 1991. Die Filmemacher, die sich auf unterschiedlichste Weise mit der Thematik des Andersseins auseinandersetzten, stammen aus den USA, Australien und Deutschland. 3. August 2013, 22 Uhr OPEN-AIR am Stintfang, (über U/S Landungsbrücken) bei Regen […]

Film des Monats

Sa. 02.01.2010 22h „Hedwig and the Angry Inch“

Wir eröffnen das Jahr 2010 mit Hedwig and the Angry Inch USA 2001, 87 min. Von und mit John Cameron Mitchell, Musik: Stephen Trask Hedwig and the Angry Inch war ursprünglich ein 1998 in New York Off-Broadway aufgeführtes Musical und wurde im Jahr 2001 verfilmt. John Cameron Mitchell schrieb den Text des Musicals und war […]

LSF

LSF am 24.10. „Paris Is Burning“

Die Lesbisch Schwulen Filmtage Hamurg zeigen am Sa., dem 24.10. um 22:30 im B-Movie: Paris Is Burning Dokumentation USA 1991, Regie: Jennie Livingston, ca. 80 min, OmU New York City in den 80ern des vergangen Jahrhunderts. Ein Partytrend in der Szene der schwulen Schwarzen und Latinos sind die „Ball Competitions“. Disziplinen sind hier Mode, Schönheit, […]

Impressionen

Rocky Horror Show Pics

Film des Monats

Sa. 05.09. 22h „The Rocky Horror Picture Show“

The Rocky Horror Picture Show. J. Sharman, R.O’Brian, USA 1975, 96 min, OV „DON’T DREAM IT. BE IT.“ Diesen Satz behält jeder im Kopf, der die Rocky Horror Picture Show (Regie: Jim Sharman, Autoren: Richard O’Brian, Jim Sharman) einmal gesehen und ihn aus dem Munde von Frank-N-Furter (Tim Curry) vernommen hat, während dieser mit verwischtem […]