jeden ersten Samstag im Monat…

... zeigen wir im B-Movie einen ausgewählten Film: schwul, trans, lesbisch - polygendered. Danach ist Bar. Willkommen sind alle, die im hetero- und homonormativen Mainstream nicht auf ihre Kosten kommen.
Film des Monats

Sa, 05.09.20, 22 Uhr: „The Stranger in Us“

nun im September statt im April Das B-Movie macht ab September mit neuer Lüftung und Sicherheitskonzept wieder auf. Informationen dazu finden sich demnächst auf der Website des B-Movie. So gibt es auch wieder eine Q-Movie-Bar. Scott Boswell, USA 2010, 107 min., OmU Nachwuchsdichter Anthony folgt seinem Freund Stephen, einem erfolgreichen Innen­architekten, aus der Einöde Virginias […]

Ausgefallen

Sa, 04.04.20, 22 Uhr: „The Stranger in Us“

FÄLLT LEIDER AUS! Allgemeinverfügung und Pandemieausbreitungsrisiken machen leider auch um uns keinen Bogen, so dass es leider keine Q-Movie-Bar im April gibt. Scott Boswell, USA 2010, 107 min., OmU Nachwuchsdichter Anthony folgt seinem Freund Stephen, einem erfolgreichen Innen­architekten, aus der Einöde Virginias nach San Francisco. Doch der Traum vom glücklichen Zusammenleben platzt bald, als bei […]

Film des Monats

Sa. 07.12.19, 22 Uhr: „Philadelphia“

Philadelphia Jonathan Demme, USA 1993, 125 min., OmU Philadelphia ist der erste große Hollywood­film, der sich kritisch mit dem gesell­schaftlichen Umgang mit AIDS-Erkrankten und schwulen Männern in den USA ausein­andersetzte. Jonathan Demmes Gerichts­drama war ein großer Erfolg und erhielt auch zahlreiche Preise, unter anderem 1994 den Oscar für den besten Haupt­darsteller. Nicht nur christliche Fundamen­talist­Innen […]

Film des Monats

Sa. 5.10.19 22 Uhr: „Tangerine LA“

TANGERINE LA Sean Baker, USA 2015, 88 min., OmU, digital Einen Tag lang folgen wir den beiden transsexuellen Pros­tituierten Sin-Dee (Kiki Rodriguez) und Alexandra (Mya Taylor) sowie dem aus Armenien stammenden Taxifahrer-Freier Razmik (Karren Karagulian) an Weihnach­ten durch den Alltag rund um die Kreuzung Santa Monica Boulevard und Highland Avenue. Es geht um Eifersucht, weil […]

Film des Monats

Sa. 2.2.19 22 Uhr „Spa Night“

Spa Night Andrew Ahn, USA 2016, 93 min., Englisch-Koreanisch, OF m. dt. UT David (Joe Seo) lebt als Sohn koreanischer EinwandererInnen in Los Angeles, die ihn aufs College schicken möchten und versuchen, für teure Vorbereitungskurse Geld aufzubringen. David möchte seine Eltern nicht enttäuschen, hat aber einerseits andere Interessen und schafft es andererseits nicht, die erforderlichen […]

Film des Monats

Sa. 6.10. 22 Uhr: The Times of Harvey Milk

The Times of Harvey Milk Rob Epstein, USA, 1984, ca. 90 min. Harvey Milk (1930-1978) war der erste offen schwule Politiker der USA, saß im Stadtrat von San Francisco und wurde 1978 von einem politischen Rivalen wie auch der Bürgermeister der Stadt erschossen. Schon vor seiner Tätigkeit im Parlament war Harvey Milks Fotogeschäft zu einem […]

Film des Monats

Sa. 3.2. 22 Uhr: Totally F***ed Up

TOTALLY F***ED UP Gregg Araki; USA 1993; 76Min, FSK 16; OmU Eine Gruppe schwul-lesbischer Teenager versucht in den 90er Jahren in Los Angeles mit den Problemen des Heranwachsens fertig zu werden. Sie sind auf der Suche nach ihrer sexuellen Identität und der „großen Liebe“. Ihre Eltern haben sie rausgeworfen, sie sind pleite, leben in ständiger […]

LSF

Sa. 22.10. 22:30 Uhr: „Chocolate Babies“

Auf den LesBiSchwulen Filmtagen / International Queer Film Festival präsentiert die Q-Movie Bar: Chocolate Babies Stephen Winter, (US, 1996, 83’), engl. OF 1997 feierte der Film auf der Berlinale in Deutschland Premiere. Stephen Winter hat seiner Community darin ein schrill-glitzerndes und hochintelligentes Denkmal gesetzt. Eine Gang von „Black Drag Queens with a political agenda“ versetzt […]

Film des Monats

Sa. 6.2.16 22 Uhr: „The Celluloid Closet“

The Celluloid Closet (Gefangen in der Traumfabrik) Rob Epstein, Jeffrey Friedman, USA 1995, 107 Min, DF/OmU Der Film basiert auf einem Buch von Vito Russo, der historisch untersuchte, wie Filme – speziell aus Hollywood – Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender-Charaktere darstellen. In der Dokumention werden diverse Persönlichkeiten mit Verbindungen zur Hollywood-Industrie gebeten, verschiedene Filmausschnitte zu […]

Film des Monats

Sa, 7.7.12, 22 Uhr: „Jeffrey“

Jeffrey Christopher Ashley, USA 1995, 92 Min, FSK 16, OmU Jeffrey (Steven Weber) ist ein erfolg­loser New Yorker Schau­spieler, der sich seinen Lebensunterhalt als Kellner verdient. Als Aids, besonders in den schwulen Reihen, ein immer größeres Thema wird und die Angst beständig steigt, beschließt er, künftig auf Sex zu verzichten. Doch kaum hat er diesen […]